Watten kartenspiel

watten kartenspiel

Über so ziemlich jedes Kartenspiel gibt es unzählige, mehr oder weniger ausführliche, Webseiten. Nur über ein Spiel konnte ich nicht das geringste finden. Watten ist ein bayrisches Kartenspiel, welches zu zweit oder zu viert gespielt werden kann. Jede Runde Watten besteht aus Abheben, Ansagen und Stechen. Watten (regional auch Watteln oder Wattlung) ist ein Kartenspiel, das hauptsächlich in Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol gespielt wird. ‎ Entstehung · ‎ Spielregeln · ‎ Spielverlauf · ‎ Regionale Unterschiede. Das Spiel wird unterbrochen, und das gegnerische Team entscheidet, ob es aufgibt oder den erhöhten Einsatz annimmt. Der Spielstand wird auf einem Stück Papier oder auf einem Bierdeckel notiert; sobald ein Team mit 11 oder mehr Punkten gewinnt, zahlen die Verlierer die nächste Runde oder einen kleinen Betrag, der vor Beginn des Spiels festgelegt wurde. Sie wird als der Guate bezeichnet. Online Watten Auf trumpfstich. Februar ] Wattturnier in Rinnenthal am Eine Maschine verteilt auf zwei Spieler eines Teams ist aber zulässig. Jeder Stich wird von dem höchsten Trumpf, der sich im Stich befindet, gewonnen; oder es gewinnt die höchste Karte der ausgespielten Farbe, wenn sich kein Trumpf in dem Stich befindet. watten kartenspiel Nun kann gespielt werden. Für Spielfehler wird oft eine Strafe von 3 Punkten erteilt, beispielsweise wenn ein gespannter Spieler dennoch ausschafft. Nur über ein Spiel konnte ich nicht das geringste finden. Man kann aber auf 4 erhöhen. Wenn nicht auf den Ausgang des Spiels gewettet wird, erhält das gewinnende Team 2 Punkte. Das Viererspiel wird zuerst beschrieben; die Änderungen für zwei oder drei Spieler folgen später. Das Zweierspiel ist genau genommen nicht von dem Spiel für vier Spieler verschieden. Die Schläge sind die vier zweithöchsten Trümpfe. Hierzu muss man dem Gegner anbieten, zu gehen. Wir würden uns über deine Mail mit Infos oder Wünschen diesbezüglich sehr freuen! Der Wert der untersten Karte des links von ihm sitzenden Spielers legt den Schlag fest. Es gibt einige kleine, aber wichtige Unterschiede zwischen Tiroler und Bayerischem Watten. Hat ein Spieler alle drei Kritischen in seinem Blatt würde also sicher gewinnen , muss er dies ansagen. Vereine Auf dieser Seite finden Sie die Kartenspiel-Vereine, die sich in verschiedenen Städten Deutschlands und Österreichs befinden. Die gelten zwar als Trumpf, unterliegen selbst aber keinem Farbzwang. Hat ein Spieler die drei Kritischen in seiner Hand, dann muss er die sogenannte Maschine ansagen. Sie könnten den Ansager beim Wählen des Schlags beeinflussen. Gespielt wird mit einem Spiel von 32 Karten mit deutschen Farbzeichen zara online Bild. Wird ein Stich ohne Kritische, Trumpf oder Schlag, also nur mit einer höherwertigen Karte in der ausgespielten Farbe gewonnen, nennt man dies dant gestochen. Karte — bestes merkur online casino WELI — der eine modifizierte Form der Schellensechs und ein zusätzlicher Trumpf ist. Wenn die höchsten Karten im Stich zwei oder mehr Blinde sind, gewinnt die Karte, die als erste gespielt wurde. Dies erhöht die Schwierigkeit des Spiels erheblich, da die beiden Mitspieler, die nicht angesagt haben, erst selbst durch Beobachtung erraten oder herausfinden müssen, was angesagt wurde. Im Gegensatz zu vielen anderen Kartenspielen herrscht beim Watten weder Stich- noch Farbzwang. As, König, Ober, Unter, Zehn, Neun, Acht, Book of ra tipp. In den ladinischen Tälern gibt es eigene Bezeichnungen sowohl für das Spiel als auch für die einzelnen Karten und Farben. Vorhand spielt zum ersten Stich aus.

Watten kartenspiel Video

Watten 1

0 Gedanken zu „Watten kartenspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.